18.11.16

Egon - tierfreundliches Hirschgeweih


Ich präsentiere euch Egon - meinen selbst gebastelten Hirsch als Wanddeko!



Aus drei Styroporplatten (die waren in der Verpackung eines Möbelstücks) habe ich verschieden große Kopfformen ausgeschnitten - damit der Kopf ein bisschen dreidimensional wirkt.



Die Formen habe ich mit Heißkleber zusammengeklebt, noch zwei Ohren dran geklebt und den Kopf mit einer goldenen Farbe bemalt. Vor dem bemalen hatte ich die Äste schon mal hineingesteckt - so wusste ich danach schon wo sie hin gehören und musste keine unnötigen Löcher stechen.

Den Kopf befestigte ich ebenfalls mit Heißkleber auf einer Holzplatte.

Zum Schluss habe ich dann zwei Äste im Kopf festgesteckt und schon konnte ich den Hirsch aufhängen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Frühlingsgefühle und Schmuckbastelei

Letztens hab ich zugeschlagen und mir allerlei perlen, Bänder und Schmuckanhänger bei einem Städtetrip in Hamburg gekauft....