01.09.16

Blumenlaterne




Letztens habe ich diese Blumenlaterne für den Garten gebastelt.




Mit Küchenrolle und Kleister habe ich einen Luftballon eingekleistert. Erst habe ich zwei Schichten Küchenrolle aufgetragen.


Dann ein paar gepresste Blüten angekleistert. Und zum Schluss noch eine Schicht Küchenrolle.


Den Luftballon habe ich unter dem Sonnenschirm aufgehängt und das ganze zwei Tage trocknen lassen. 
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, das ist bestimmt auch eine nette Bastelidee für Kinder und sieht mit gepressten Herbstlaub auch sehr schön aus :)

Kommentare:

  1. Das ist eine total coole Idee :) Perfekt für den Herbst

    Na, dann muss ich mir echt mal die Sally Hansen Lacke mal ansehen, Danke für den Tipp :*

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Danke für deinen Beitrag auf meinem Blog!
    Die Lampe sieht schön aus, das ist eine wirklich tolle Idee :)
    Liebe Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen

Frühlingsgefühle und Schmuckbastelei

Letztens hab ich zugeschlagen und mir allerlei perlen, Bänder und Schmuckanhänger bei einem Städtetrip in Hamburg gekauft....